Ergebnisse 1 – 32 von 214 werden angezeigt

Herren Sportschuhe für jede Sportart

Herren-Sportschuhe sind mehr als einfach nur 'Schuhe für den Sport' – sie sind eine Philosophie für den Herrenfuß und dienen, neben der nützlichen Funktion für das Training, sogar als künftige Wertanlage, selbst im getragenen Zustand.

Technisch Innovativ, gilt der Sportschuh als reiner Arbeitsschuh für das Training. Immer neue Kunststoffe lassen die Hersteller nach neuen Rekorden jagen. Als erster Schuh, wurde er nicht nur aus Leder hergestellt – früh wurden bereits große Teile Synthetik verarbeitet.

Alle Herren Sportschuhe sind genauestens auf den Bewegungsablauf und dem jeweiligen Untergrund einer Sportart abgestimmt. Die Aufgaben eines Sportschuhs sind: den Fuß zu stützen, ihn zu führen und Druck und Stoß von außen zu Dämpfen.

Geschichte zum Sportschuh Herren

Zuerst einmal ist der Schuh eine Fußbekleidung, die primär dem Schutz des Fußes dient. Den 'Urschuh' gab es dabei nie – in den kalten Regionen der Steinzeit, also vor etwa 40.000 Jahren, begann man, Tierfelle um die Füße und Waden zu wickeln, um diese vor Erfrieren zu schützen. In warmen Regionen hingegen, wurden Sohlen aus Palmblättern zum Schutz vor dem heißen Boden um die Füße gewickelt.

Heute würde man sich einfach schicke Winter Sportschuhe oder für den Sommer leichte Sportschuhe zulegen können.

Sportschuhe Herren oder auch Sneaker (aus dem US-amerikanischen als Sammelbegriff für Trainings- und Alltagsschuhe) fand seine Entwicklung um die Jahrhundertwende des 19./20. Jahrhunderts, durch die zunehmende Freizeit einiger Bevölkerungsgruppen, die begünstigte, dass Menschen anfingen Sport zu betreiben.

Die ersten Sportschuhfabriken waren seinerzeit sowohl in den USA als auch in England zu finden. Die wohl bekannteste Sportschuhfabrik folgte dann in den 20er Jahren, die Gebrüder Dassler, bekannt für Adidas- und Puma Sportschuhe.

Unter anderem war es James Dean, in den 50er Jahren, der als Jugendidol den Sportschuh erst populär machte. Gerade nach seinem Tod 1955 begann ein regelrechter 'run' auf die Sneaker. In den 60er Jahren trat, gerade der Herren Sportschuh, seinen endgültigen Siegeszug an.

Doch seit dem Fitnessboom der 80er Jahre, sind Herren Sportschuhe aus dem Alltag einfach nicht mehr wegzudenken. Sozusagen ein 'must-have' in jedem Schuhregal.

Der Star unter den Sportschuhen

Der Star unter den Sportschuhen bleibt der Legendäre ‚Converse All Star’ – 1915 entwickelt durch die Firma Converse (USA) ist er noch heute gleichermaßen beliebt.
Als knöchelhoher Schnürschuh war er aus braunem, strapazierfähigen Segeltuch gefertigt mit einer braunen Gummisohle.

Damals diente er als Tennis- und später auch als Basketballschuh, der durch den legendären Basketballspieler ‚Chuck’ Taylor weltberühmt wurde. Noch heute ziert seine Unterschrift das Abzeichen dieser Schuhe.

Mike Jagger trug selbst auf seiner Hochzeit die legendären Chucks, aber auch Kurt Cobain war leidenschaftlicher Träger derselben.

Sportschuhe – was bietet der Markt

Sportschuhe sind in Deutschland auch bekannt unter dem Begriff Turnschuhe, aber natürlich sind sie nicht nur als Indoor Sportschuhe für das Turnen geeignet. Herren Sportschuhe gibt es in vielen verschiedenen Variationen und für viele verschiedene Anlässe. Bereits 1985 erhitzte Joschka Fischer die Gemüter, als er in weißen Sportschuhen bei seiner Vereidigung als Staatsminister auftrat. Vielleicht hätte er weniger Aufregung gegeben, hätte er Leder Sportschuhe getragen. Neben dem rein sportlichen Zweck aber hat es sich seither etabliert, weiße Sportschuhe Herren zum Anzug zu tragen. So können zumindest auch Banker den Tag auf den Beinen, völlig leger und bequem überstehen.

Folgend einige Beispiele für Männer Sportschuhe

Ein aktiver Lebensstil bringt jede Menge positive Energien mit sich, schüttet Glückshormone aus und wir bekommen gute Laune. Aber vielleicht sind es gerade auch die vielen verschiedenen Sportschuhe, die uns zufrieden stimmen und dessen Kauf unsere Laune anhebt.

Herren Sportschuhe sind wirklich für die unterschiedlichsten Anlässe zu erwerben – ob als Laufschuhe, Fußballschuhe, Basketballschuhe, Tennisschuhe, Cricketschuhe, Wanderschuhe, Schuhe zum Klettern oder auch für den Wassersport.

Auch die unterschiedlichen Ausführungen wie Schuhe mit flacher Sohle, als breite Sportschuhe, als schmale Sportschuhe, als Winter Sportschuhe oder aber als wasserdichte Sportschuhe, als rote Sportschuhe als Sportschuhe schwarz Herren, zum Schnüren oder als Herren Sportschuhe mit Klettverschluss, für jeden Anlass oder aber für jede Vorliebe, sind Sportschuhe Herren zu erwerben.

Führende Marken

Nike

Auf dem Bekleidungsmarkt sind Sportschuhe tragende Säulen. Den größten Marktanteil dabei erhalten Nike Sportschuhe (Gegründet 1964), mit mehr als einem Viertel des globalen Marktes. Das im US-Bundesstaat Oregon beheimatete Unternehmen, wird trotz starkem, internationalem Wettbewerbs so sagen Prognosen, diese Stellung auch mittelfristig noch halten können.

Adidas
Aber auch Adidas Sportschuhe (gegründet 1924) sind nicht zu stoppen. Seit 2015 steigen die Umsätze stetig und die Mitarbeiter in Herzogenaurach müssen sich zukünftig sicherlich keine Sorgen um ihre Anstellungen machen. Alles begann weil seinerzeit Adidas Herren Sportschuhe verkaufte, die in erster Linie für den Fußball gedacht waren. Der Name Adidas ist dabei die Kombination aus ‚Adi für Adolf’ und ‚Das für die Gebrüder Dassler’. 2005 übernahm das Unternehmen die Marke Reebok und blieb damit immer der Firma Nike stark auf den Fersen. Gerade mit der Marke Reebok bewegt sich das Unternehmen auch auf dem Gebiet, gute aber günstige Sportschuhe zu verkaufen.

Puma
Auch das später (1948) von Rudolf Dassler gegründete Unternehmen Puma, weist seit 2015 stetig wachsende Umsatzzahlen auf. Der größte Konzernanteil gehört, durch mehrer Krisenjahre, leider aber nicht mehr nach Herzogenaurach sonder zu einem französischen Kering-Konzern.

New Balance
Der Mitstreiter aus Boston USA wurde bereits 1906 gegründet, wurde aber erst in den 1970er Jahren, durch den aufkommenden Jogging-Boom, populär.

Asics
Im Jahr 1949 fing es im hause Asics mit Basketballschuhen an. In Kobe (Japan) gegründet, setze das Unternehmen nach dem verlorenen Krieg, auf westliche Trends. Das Namenskürzel steht dabei für den römischen Spruch: Mens sana in corpore sanum“, was gleichbedeutend ist mir „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper fördern“.

Sportschuhe Herren Sale = Sportschuhe Herren günstig erwerben

Gerade Deichmann bietet im Herren Sportschuh Sale hochwertige Markenschuhe, wie zum Beispiel Nike Herren Sportschuhe, zu günstigen Preisen an. So ist es möglich, beste Qualität zum kleinsten Preis zu erwerben. Wer kann hier also noch als Sofa-Kartoffel versauern? Eigentlich ist es bei der möglichen Auswahl doch schwer, nicht den ganzen Schuhschrank voller Schuhe zu besitzen. Der Herren Sportschuhe Sale bietet viel für wenig Geld.